Diese Kategorie beinhaltet keine Produkte

Glas-Schiebetüren - Platzsparend, hell und offen

Glasschiebetüren sind die perfekte Wahl, wenn Sie keinen Platz für eine normale Drehtüre haben und gleichzeitig eine helle und offene Türe suchen, die auch Licht vom Nebenzimmer in den Raum bringt. Sie bieten Blickschutz, wenn dieser gewünscht ist, geben den Durchgang komplett frei und nehmen auch geöffnet keinen wertvollen Wohnraum ein. Glasschiebetüren wirken hell, freundlich und offen.

Wie sicher sind Glasschiebetüren?

Glasschiebetüren sind in der Regel aus Einscheiben-Sicherheitsglas, kurz ESG, gefertigt. Das Glas wird während der Produktion einer speziellen Wärmebehandlung unterzogen. Durch diesen Prozess wird das Glas stoßfester und schlagfester als normales Glas. Sollte das Glas unter Belastung brechen, zerspringt es in kleinste Teile ohne scharfe Kanten. Im gegensatz zu großen scharfen Glasscherben wird ein Verletzungsrisiko erheblich verringert.

Egal ob im Kinderzimmer, in der Küche, im Badezimmer oder im Büro, aufgrund Ihrer Sicherheit können Glasschiebetüren aus ESG in sämtlichen Wohnräumen eingesetzt werden. Oft werden diese als Raumteiler zwischen Ess- und Wohnzimmer oder auch als Türen für den begehbaren Kleiderschrank eingesetzt.

Hochwertige Oberflächen

Glasschiebetüren können Sie online in verschiedensten hochwertigen Design-Oberflächen kaufen. Von der klaren Glasschiebetüre, über Varianten mit Mustern in feinen Linien, Blockstreifen oder in Wellenform, bis hin zu komplett satinierten Türen ist fast alles zu haben. Satiniertes Glas wird häufig auch als Milchglas bezeichnet. Es gibt die Türen mit verschiedenen Mustern, von floral bis geradlinig.

Die Griffmuschel - der Türgriff der Schiebetüre

Was bei normalen Dreh-Zimmertüren der Türgriff ist, ist bei Glasschiebetüren die Griffmuschel. Sie ist meist auf Edelstahl gefertigt und in die Türe eingelassen, damit kein Türgriff hervorsteht. Griffmuscheln sind meist rund oder rechteckig ausgeführt und von beiden Türseiten zu nutzen.

Der Einbau von Glasschiebetüren

Die Montage von Glasschiebetüren erfolgt in der Regel direkt an der Wand oberhalb von einer ggf. vorhandenen Durchgangszarge. Die Laufschiene, bzw. der Laufschienenkasten wird entsprechend der Türhöhe und der Ebenheit des Untergrundes auf die richtige Höhe, im Lot an die Wand angeschraubt. Anschließend wird das Glasschiebetürblatt eingehängt und auf einwandfreie Funktion getestet. Wir empfehlen Ihnen für die Montage ein Festpreisangebot für die Türe inkl. der Montage einzuholen. Somit sind die entstehenden Kosten bereits im Vorfeld klar.